Bodenkampf: Seminar in Zürich

29. September 2019: Bodenkampf – Selbstverteidigung am Boden

In der Selbstverteidigung wollen wir den Bodenkampf möglichst vermeiden. Denn sobald mehrere Gegner im Spiel sind, ist die Bodenlage unberechenbar gefährlich. Während man mit einem Gegner am Boden kämpft, können seine Mitstreiter aus dem Stand weiterhin angreifen. Eine solche Situation auf dem Boden zu kontrollieren, ist kaum mehr möglich.

Aber gerade deswegen muss die Verteidigung am Boden unbedingt trainiert werden. Denn nur wer eine Ahnung vom Bodenkampf hat, kommt auch schnell wieder auf die Beine. In der Realität gehen viele Kämpfe auf den Boden: Sei es durch Stolpern, Würfe, Ausrutschen, Gleichgewichtsverlust oder Runterziehen durch den Gegner. Hier muss stets das schnellstmögliche Aufstehen respektive Ausschalten des Gegners im Mittelpunkt stehen.

 

Bodenkampf-Zuerich-Grappling

Bodenkampf in der Selbstverteidigung: Auf dem harten Boden der Realität weiter kämpfen.

 

Grundkenntnisse im Bodenkampf sind dringend notwendig, um in realen Verteidigungssituationen optimal handeln zu können. Lerne die wichtigsten Vorgehensweisen am Seminar in Zürich:

Bodenkampf – Horizontaler Strassenclinch

Am Seminar Bodenkampf lernst Du einerseits Techniken, die aus sportlichen Grappling-Systemen kommen. Diese sind notwendig, um in eine Position zu kommen, aus der Du entweder aufstehen oder effektiv schlagen kannst. Andererseits beinhaltet das Training Elemente, die im sportlichen Wettkampf nicht erlaubt sind. Mit diesen kannst Du Dir einen Vorteil verschaffen, um Deinen Gegner zu dominieren.

Inhalte im Workshop Bodenkampf Zürich

  • Sicheres Fallen
  • Verteidigung gegen stehende Gegner
  • Positionen: Guard, Halfguard, Mount, Sidemount
  • Wechsel/Sweeps in vorteilhaftere Positionen
  • Schnelles und sicheres Aufstehen
  • Kina Mutai / nicht-sportliche Techniken (Equalizer)
  • Einsatz der Combatives-Primärwaffen in den verschiedenen Positionen (Finalizer)

Das Seminar gibt Dir einen Einblick in die Gefahren und Möglichkeiten des Kämpfens in der Horizontale.

Zielgruppe
Das Training im Bodenkampf richtet sich an alle, die sich am Boden besser bewegen und verteidigen wollen.

Benötigte Ausrüstung (falls vorhanden)
Zahn- und Tiefschutz
Boxhandschuhe
MMA-Handschuhe

Fakultativ zum Training auf Beton
Knie- und Ellbogenschoner
Robuste alte Strassenkleidung

Datum / Zeit
Sonntag, 29. September 2019, 10:00 – 17:00 Uhr

Ort
Aikido Ikeda Dojo, Hardturmstrasse 100, Zürich.

Investition
150 Schweizer Franken
130 Schweizer Franken für Mitglieder unseres wöchentlichen Krav Maga Zürich Trainings

Anmeldung
Bitte trage Dich hier ein.

Ja, ich melde mich verbindlich an für:












Bitte akzeptiere für Deine verbindliche Anmeldung unsere AGB:

Jetzt auf Social Media teilen!

Willst Du das beste Training für Selbstverteidigung?

Dann trage Dich jetzt hier ein. Du bekommst immer die aktuellsten Informationen rund um Krav Maga, Combatives, Selbstverteidigung und Mentaltraining. Kostenlos, ohne Verpflichtung und ohne Risiko direkt in Deine Mailbox.

100% spamfrei. Wir geben Deine Daten nicht weiter.

Nie mehr ein Seminar verpassen!

Erhalte exklusiv und sofort alle aktuellen Termine per E-Mail. Einfach hier eintragen und Du bist immer aktuell informiert.

100% spamfrei. Wir geben Deine Daten nicht weiter.