Blog & News – Functional Fighting

6 Tipps für mehr Sicherheit auf dem Weihnachtsmarkt

6 Tipps für mehr Sicherheit auf dem Weihnachtsmarkt

Romantische Beleuchtung, dampfender Glühwein und ein riesiges Sortiment an Geschenken für die Liebsten: Es gibt viele Gründe, Weihnachtsmärkte zu besuchen. Wo sich viele Menschen aufhalten, bieten sich auch für Kriminelle viele Gelegenheiten. Bereits mit wenig Aufwand können Sie sicherstellen, dass Sie Schaden von sich abwenden. Hier finden Sie die sechs wichtigsten Tipps für mehr Sicherheit auf dem Weihnachtsmarkt. Weiterlesen

Selbstverteidigungstraining für Unternehmen

Selbstverteidigung bedeutet, eine potenziell gefährliche Situation mit der geringstmöglichen Eigengefährung zu lösen. Die sinnvollsten Strategien dafür sind Vermeidung respektive Situationskontrolle. Eine eigene Gewaltausübung ist nur dann sinnvoll, wenn zuvor jegliche Deeskalation versagt hat. Ein gutes Selbstverteidigungstraining sollte deshalb einen starken Fokus darauf legen, dass es nicht zur Gewalt kommt.

Selbstverteidigungstraining für Unternehmen  Weiterlesen

Krav Maga Combatives für Fortgeschrittene

In unserem Krav Maga Combatives Training für reale Selbstverteidigung gibt es drei Stufen: Das Grundlagentraining, das Anwendertraining und das Training für Trainer. Im Krav Maga Grundlagentraining lernst Du einfache und effektive Techniken zum Schutz vor Gewalt und Übergriffen und deren praktische Anwendung. Im Krav Maga Anwendertraining lernst Du, diese Techniken in einem zunehmend dynamischen Umfeld mit harter Gewalt anzuwenden.

Der Weg ins Anwendertraining läuft über ein Bewerbungsverfahren. Dieser Artikel zeigt Dir, was das genau bedeutet und wie Du herausfindest, ob Du soweit bist.

krav maga für fortgeschrittene

Im Krav Maga Anwendertraining schlägt es öfters ein.

Weiterlesen

Krav Maga Selbstverteidigung für Frauen – ein Seminarbericht

Krav Maga Selbstverteidigung für Frauen – ein Seminarbericht

„Vieles was an Frauentraining angeboten wird, ist Verrat an den Frauen“. Mit dieser Aussage begann Amnon Maor die Instruktoren-Ausbildung für Frauen-Selbstverteidigung (Krav Maga Maor Women’s Self Defense), die wir im März 2017 in Wien besuchten. Viele Frauentrainings vermitteln eine falsche Sicherheit, denn sie sind weit weg von realistischer, von Männern ausgehender Gewalt. Und er muss es wissen: Amnon Maor war Chefausbilder der israelischen Grenzpolizei-Spezialeinheiten und hat diese in Krav Maga unterrichtet. Seit Jahrzehnten trainiert er Polizei, Militär und Zivilpersonen in moderner Selbstverteidigung. Weiterlesen

Wie Du das beste Selbstverteidigungs-Training findest!

Es gibt viele Anbieter, die behaupten, Selbstverteidigung zu unterrichten. Leider haben nur wenige eine Ahnung, was reale Selbstverteidigung wirklich bedeutet. Nachfolgend erhältst du drei Kriterien, mit denen du eine Trainerin oder einen Trainer beurteilen kannst.

Wenn Du einen Selbstverteidigungskurs besuchen willst, kannst Du ihn mit diesen drei Kriterien beurteilen.

  1. Das System
  2. Die Erfahrung
  3. Der Unterricht

Weiterlesen

Selbstverteidigung für Kinder und Jugendliche in Zürich

Selbstverteidigung für Kinder und Jugendliche in Zürich

Jugendliche haben heutzutage ein anderes Ausgehverhalten als früher und erleben immer wieder unangenehme Situationen, vor denen sie sich schützen wollen. Auch Kinder können sich im schulischen oder privaten Umfeld bedroht fühlen und deshalb ist Selbstbehauptung wichtig für sie. Aus diesen Gründen sind altersspezifische Selbstverteidigungs-Kurse eine wertvolle Lebens-Erfahrung für Kinder und Teenager. Dazu kommen die vielen wertvollen Wirkungen von regelmässiger sportlicher Betätigung. Weiterlesen

Vier neue Combatives Trainer bei Functional Fighting

Vier neue Combatives Trainer bei Functional Fighting

Vom 7. bis 11. Dezember 2016 fand in Erlensee (DE) die fünfte Umarmed Combatives Coach Certification (UCCC 2016) statt. Während der fünf Tage liessen sich 17 Teilnehmer, darunter auch die vier Apprentice Trainer von Functional Fighting, in den Grundlagen der unbewaffneten Street Combatives schulen. Sie wurden dabei durchgängig von mehreren Instruktoren und Coaches unterstützt. Die Ausbildung ist äusserst intensiv und brachte alle Teilnehmenden an ihre Grenzen und darüber hinaus. Weiterlesen

3 neue Krav Maga Instruktoren in Zürich

3 neue Krav Maga Instruktoren in Zürich

Zürich, 22. September 2016 – Bei Functional Fighting lernst Du Krav Maga und Combatives. Das sind zwei sehr eng miteinander verwandte, moderne Selbstverteidigungs-Systeme. Sie kommen aus dem militärischen Bereich und haben nur wenig mit traditioneller Kampfkunst respektive Kampfsport zu tun haben. Es ist reiner Kampf ums Überleben – ohne Kunst und ohne Sport.

Um unseren Kunden das beste Training zu bieten, müssen unsere Krav Maga Combatives Trainer extern zertifiziert sein. Damit stellen wir sicher, dass unsere Trainer auch den hohen und objektiven Ansprüchen von externen Ausbildnern genügen. Weiterlesen

Medienmitteilung: Urban Warrior Program – Selbstverteidigung in Köln (11.-13. März 2016)

Medienmitteilung, 9. März 2016

Für Frauen und Männer, die sich vor Gewalt und Übergriffen schützen wollen, bietet das „Urban Warrior Program“ ein einfach zu lernendes und effektives Selbstverteidigungs-System. Tian Wanner von Functional Fighting aus der Schweiz bringt das „Urban Warrior Program“ bereits im dritten Jahr nach Frechen und wie in den Jahren zuvor wird er auch dieses Mal begeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinterlassen. Während 2.5 Tagen lernen die Trainierenden die effektivsten Techniken gegen Gewalt. Gleichzeitig entwickeln sie die notwendige innere Einstellung, um Grenzen zu setzen und diese durchzusetzen.

Vom 11. bis 13. März 2016 findet im Kampfsportcenter an der Kölner Strasse 180-182 in 50226 Frechen bereits zum dritten Mal ein „Urban Warrior Program“-Seminar statt. Im Gegensatz zu anderen Kursen geht es dabei nicht um die Vermittlung einzelner Techniken, sondern die Teilnehmenden erlernen ein in sich geschlossenes System für körperliche Selbstverteidigung und für mentale Selbstsicherheit in gefährlichen Situationen. Dazu vermittelt das „Urban Warrior Program“ die Grundlagen des offensiven Selbstschutzes. Um mit Bedrohungen und Gewalt umgehen zu können, ist es notwendig, Grenzen zu setzen und diese mit allen Mitteln zu verteidigen. Das Urban Warrior Program beinhaltet die dazu benötigten Kompetenzen: Einerseits die körperlichen Grundlagen der realen Selbstverteidigung und andererseits die Entwicklung der psychischen Ressourcen – sprich eine offensive Einstellung und die Bereitschaft, alles zu tun, was getan werden muss. Die einmalige Mischung aus körperlichen Techniken und Mentaltraining ermöglicht es, schon nach sehr kurzer Zeit grosse Fortschritte zu machen.

Weitere Informationen unter: https://www.functionalfighting.ch/termine/selbstverteidigung-koeln

Gerne stehen wir Ihnen für Interviews und für weiterführende Informationen zu den Themen Selbstverteidigung, Gewaltprävention und Deeskalation zur Verfügung. Besuchen Sie unsere Medienseite unter https://www.functionalfighting.ch/medien

MEDIENKONTAKT:

Tian Wanner
Selbstverteidigungs-Trainer

Functional Fighting
Letzigraben 107
8047 Zürich
Schweiz

+41 79 219 79 22
info@functionalfighting.ch
www.functionalfighting.ch

ÜBER FUNCTIONAL FIGHTING
Functional Fighting ist im deutschsprachigen Raum ein führender Anbieter für angewandte Selbstsicherheit und für Selbstschutz in Hochstress-Situationen. Aktive Frauen und Männer, die sich vor Gewalt schützen und ihren Körper trainieren wollen, lernen bei Functional Fighting ein modernes und praxiserprobtes Selbstverteidigungs-System, das konkurrenzlos einfach und effektiv in der Anwendung ist.
www.functionalfighting.ch

Seminarbericht: Lee Morrison (Urban Combatives) in Deutschland

Seminarbericht: Lee Morrison (Urban Combatives) in Deutschland

Am 7. Dezember 2013 machten wir uns bereits zum dritten Mal in diesem Jahr auf den Weg zu einem Wochenend-Seminar mit Lee Morrison von Urban Combatives. Er kam einmal mehr nach Deutschland – genauer gesagt nach Erlensee, ins Headquarter von SC Int‘l. In den letzten Jahren entstand dort ein Zentrum für Combatives, welches europaweit führend ist. Wer sich ernsthaft für Selbstverteidigung und Combatives interessiert, wird früher oder später dort landen, denn es geht nichts über eigenes Training mit den besten Combatives-Instruktoren der Welt. Und Lee Morrison gehört definitiv zu den bekanntesten Trainern in diesem Bereich. Weiterlesen

STOP! Bevor Du gehst...

... schreib Dich hier ein. So bekommst Du alle neuen Informationen von uns. Direkt in Deine Mailbox zugestellt. Ohne Risiko, ohne Verpflichtung, kostenlos. Jetzt eintragen!

100% spamfrei. Wir geben Deine Daten nicht weiter.

Nie mehr ein Seminar verpassen!

Erhalte exklusiv und sofort alle aktuellen Termine per E-Mail. Einfach hier eintragen und Du bist immer aktuell informiert.

100% spamfrei. Wir geben Deine Daten nicht weiter.