Kampfsport Boxen Selbstverteidigung – Zürich, Sommer 2015

Kampfsport – Boxen – Selbstverteidigung (27.7.-17.8.)

Boxen als Kampfsport hat durchaus Qualitäten, die auch in der Selbstverteidigung sehr wertvoll sind. Durch die Beschränkung auf wenige Techniken, die unzählige Male wiederholt werden, und durch das Sparring – also das Ausprobieren gegen unkooperative Gegner – erhöht sich die Stressresistenz. Wer sich intensiv mit Gewaltdynamik befasst, weiss auch, dass das Schliessen der Faust und das Schlagen mit der Faust instinktiv geschieht.

Kampfsport Selbstverteidigung Zürich

Boxen: Handlungskompetenz im Hochstress

Allerdings gibt es im sportlichen Boxen diverse Vorgaben, welche in realen Auseinandersetzungen katastrophal sind. So finden selbst Wettkämpfe unter kontrollierten Bedingungen statt. Es gibt klare Regeln und nur einen Gegner, ein Ringrichter schützt die Kämpfenden, der Kampfplatz ist eben und gut ausgeleuchtet und der Kampf hat einen klaren Anfang und ein Ende. Nichts davon bildet das Chaos realer Gewaltsituationen ab.

Auf der anderen Seite vom Sportboxen steht das Boxen, wie es in Selbstverteidigungsclubs oft unterrichtet wird. Zwar werden die oben genannten Faktoren manchmal berücksichtigt, dafür handelt es sich meist um technisch katastrophal schlechtes Boxen.

Es wäre also schön, wenn es eine Brücke zwischen Sportboxen mit sauberer und harter Technik sowie Strassenboxen mit genügend „Dreck“ geben würde. Genau das kannst Du jetzt trainieren.

Boxen – Kampfsport vs. Selbstverteidigung: Einführungskurs.

In diesem Training lernst Du…

  • Die Grundlagen für eine „saubere“ Boxtechnik
  • Körpermechanik und Positionierung für Kraftgenerierung zu nutzen
  • Die drei grundlegenden Distanzen zu nutzen
  • Aus der Combatives-Grundstruktur unter maximalem Eigenschutz wirkungsvoll zu schlagen
  • Das Cover/Crash/Counter-Prinzip boxerisch anzuwenden
  • Street Boxing: Konzepte zum Schlagen und Verteidigen ohne Handschutz.
  • Clinch Boxing: Tricks für die extreme Nahdistanz, mit denen Du die Oberhand gewinnst und Deinen Gegner seiner Schlagkraft beraubst.
  • Dirty Boxing: Effektive Techniken, die im Sportboxen nicht erlaubt sind.

Um beide Sichtweisen auf das Boxen – Sport und Strasse – aufzuzeigen, findet der Unterricht mit zwei Trainern statt, die sich abwechseln. Tian Wanner ist langjähriger Trainer für Selbstverteidigung und unterrichtet das Strassenboxen. Sergio Weber ist Sportboxer mit Wettkampferfahrung und Trainer im Leichtkontakt-Boxen.

Datum und Uhrzeit
Montag, 18:30 bis 19:45

Trainingsort
Hardstrasse 81, 8004 Zürich

Daten und Kosten
27.7.-17.8. (4 Termine): 160 Franken

Kleingruppentraining für beste Trainingsfortschritte.

Mitglieder der Krav Maga Combatives Trainingsgruppe erhalten 30 Prozent Rabatt.

Benötigtes Material
Boxhandschuhe 12oz
Angepasster Zahnschutz
Trainingsbekleidung und nicht-markierende Hallenschuhe

Zielgruppe

Männer und Frauen von 20 bis 50 Jahren, die das Boxen in einem sicheren Rahmen und in einer guten Kleingruppe kennenlernen möchten
Combatives Krav Maga Trainierende, die ihre Skills vertiefen wollen
Alle, die auch im Sommer gut trainieren möchten
Neueinsteiger, die ab August mit dem wöchentlichen Combatives Krav Maga Training beginnen wollen (wird als Einführungsseminar angerechnet)

Anmeldung
Willst Du im Sommer schlagkräftig in einer angenehmen Kleingruppe mit kompetenten Anleitung schwitzen und Spass an gutem Training haben? Dann kannst Du Dich jetzt gleich per E-Mail anmelden unter office@functionalfighting.ch.

Es gelten unsere AGB.

Jetzt auf Social Media teilen!

Willst Du das beste Training für Selbstverteidigung?

Dann trage Dich jetzt hier ein. Du bekommst immer die aktuellsten Informationen rund um Krav Maga, Combatives, Selbstverteidigung und Mentaltraining. Kostenlos, ohne Verpflichtung und ohne Risiko direkt in Deine Mailbox.

100% spamfrei. Wir geben Deine Daten nicht weiter.

Kostenloses Probetraining am 26. und 27. Februar 2019

Lerne Selbstverteidigung mit Krav Maga Combatives.

✅ Dienstag, 26. Februar – 18:15 bis 19:45 Uhr

✅ Mittwoch, 27. Februar – 19:30 bis 21:00 Uhr

Hier und JETZT gratis ANMELDEN!