FAQ: Häufigste Fragen zum Training

FAQ: Häufigste Fragen

Auf dieser Seite findest Du die Antworten auf die häufigsten Fragen, die uns gestellt werden.

Allgemeine Fragen

Wer kann am Selbstverteidigungs-Training von Functional Fighting teilnehmen?
Das wöchentliche Training von Functional Fighting steht volljährigen Frauen und Männern offen. Wir trainieren intensiv, ehrlich und ohne Ego. Eine positive Trainingsatmosphäre ist uns wichtig. Extremisten jeglicher politischer oder religiöser Gesinnung sind unerwünscht. Deswegen behalten wir uns vor, unpassende Teilnehmende auszuschliessen.

Ich bin nicht volljährig, kann ich trotzdem am regulären Training teilnehmen?
Grundsätzlich nein. Ausnahmsweise und nur mit schriftlicher Einwilligung der Eltern ist es möglich, das Training ab einem Alter von 16 Jahren zu besuchen. Für Jugendliche empfehlen wir unseren Selbstverteidigungskurs für Jugendliche (12-18 Jahre).

Ist das Training auch für Frauen geeignet?
Selbstverständlich ist das Training für Frauen geeignet! Auch ältere Personen und Menschen ohne Vorerfahrung in Kampfsport finden bei uns einen schnellen Einstieg in Selbstverteidigung, Krav Maga und Combatives. Durch den Fokus auf effektive und einfach umsetzbare Techniken können sich auch kleinere und leichtere Personen schnell gegen grössere und schwerere Gegner verteidigen.

Muss ich körperlich fit sein für das Training?
Functional Fighting erwartet von den Trainierenden nicht, dass sie konditionell topfit sind, sondern nur, dass sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten soviel geben, wie sie können. Du solltest also sportgesund und leistungsbereit sein. Selbstverständlich soll und darf  das Training Spass machen. Wer jedoch nur herumstehen und zuschauen will, ist bei uns an der falschen Adresse. Wir wollen uns gegenseitig anspornen und gemeinsam weiter kommen.

Ich bin gerade krank, kann ich trotzdem trainieren?
Bei akuten Krankheiten darfst Du nicht trainieren. Dies gilt besonders bei Ansteckungsgefahr. Wir empfehlen jeder und jedem Trainierenden, seine/ihre Sporttauglichkeit vom Facharzt überprüfen zu lassen. Bei chronischer Krankheit benötigen wir eine medizinische Abklärung der Sporttauglichkeit. Der Trainingsleiter muss in jedem Fall frühzeitig über physische wie auch psychische Probleme informiert werden.

Was benötige ich an Ausrüstung?
Das hängt vom Kurs ab. Normalerweise brauchst Du mindestens einen Zahnschutz sowie für Männer einen Tiefschutz. Wenn weitere Ausrüstung benötigt wird, steht das in der Ausschreibung. Am Training kannst Du entweder in Strassen- oder Sportbekleidung teilnehmen. Bitte ziehe nur Kleidung an, an der gezerrt werden kann und bei der es nicht schlimm ist, wenn sie kaputt geht. Wir trainieren nur mit hallentauglichen Sportschuhen mit nicht-markierenden Sohlen. Es stehen Umkleidekabinen und Duschen zur Verfügung.

Fragen für Trainierende

Ich habe mich für ein Probetraining angemeldet, kann aber nicht kommen. Was tun?
Schreib uns, wenn Du eine Woche später kommen kannst. Sonst melde Dich für eine Umbuchung für das nächste Probetraining.

Ich habe mich für ein Probetraining angemeldet. Hat es noch einen Platz für mich, wenn ich mich nach dem Probetraining entschliesse, in den Wochenkurs einzusteigen?
Wenn Du Dich am gleichen Tag, also direkt nach dem Probetraining anmeldest, können wir Dir eine Teilnahme garantieren. Danach kannst Du Dich auch noch anmelden – sofern es freie Plätze gibt.

Brauche ich Schutzausrüstung für ein Probetraining?
Nein. Eine eigene Ausrüstung brauchst Du erst für das wöchentliche Fundamentals Training. Du kannst die Ausrüstung bei uns im Probetraining bestellen.

Ich habe mich für das Training angemeldet, möchte nun aber alle meine Trainings auf einen anderen Wochentag wechseln. Geht dies?
Ja. Falls es im anderen Kurs noch Platz hat, geht die Umbuchung eines gesamten Blocks auf einen anderen Wochentag. Kontaktiere uns.

Ich weiss schon im Voraus, dass ich an bestimmten Terminen (längerer Urlaub oder Geschäftsreisen) nicht anwesend sein werde. Kann ich diese Zeit anrechnen?
In Ausnahmefällen und bei einer längeren Abwesenheit von mindestens 4 Wochen oder bei finanziellen Engpässen oder falls Du Dich in Ausbildung befindest. Bitte kontaktiere uns.

Ich habe mich für drei Monate Training angemeldet und bezahlt. Ich möchte nun aber doch sechs Monate trainieren. Profitiere ich noch vom tieferen Tarif?
Nein. Nachträgliche Verlängerungen erhalten keine Vergünstigung.

Ich verletze mich während eines laufenden Trainingsblocks oder kurz vor Trainingsstart. Was kann ich tun?
Bei kurzen Absenzen erstatten wir keine Kursgebühren. Bei einem verletzungs- oder krankheitsbedingten Ausfall von mindestens 4 Wochen kommen wir Dir aus Kulanz entgegen. Wir rechnen Dir den entsprechenden Betrag bei der Buchung des nächsten Trainingsblocks an. Schicke uns in diesem Fall bitte dein Arztzeugnis.

Ich bin normalerweise im Dienstagstraining, kann aber nicht kommen. Kann ich stattdessen einfach am Mittwoch ins Grundlagentraining (oder umgekehrt)?
Du kannst gelegentlich den Trainingstag wechseln. Die entsprechenden Trainingsorte und –zeiten findest Du in unserem Kalender.

Brauche ich wirklich Schutzausrüstung und wenn ja, wo kann ich die kaufen?
Wenn Du am wöchentlichen Grundlagen-Training teilnimmst, benötigst Du als Frau einen angepassten Zahnschutz und Boxhandschuhe (12oz), als Mann einen angepassten Zahnschutz, Tiefschutz und Boxhandschuhe (12oz). Du kannst das Material über uns oder im Fachhandel respektive Online beziehen. Wenn Du im Advanced-Training trainierst, benötigst Du zusätzlich einen Kopfschutz und MMA-Handschuhe.

Wie kann ich mein Abonnement kündigen?
Unsere Abonnemente für das wöchentliche Training für Selbstverteidigung mit Krav Maga Combatives mit einer Laufzeit von 3/6/12 Monaten verlängern sich automatisch. Wenn Du nicht weiter trainieren willst, melde Dich bis spätestens einen Monat vor Vertragsende ab.

Wann sind die aktuellen Trainingsdaten im wöchentlichen Training?
Bitte schau in unserem Kalender nach.

Jetzt auf Social Media teilen!

Willst Du das beste Training für Selbstverteidigung?

Dann trage Dich jetzt hier ein. Du bekommst immer die aktuellsten Informationen rund um Krav Maga, Combatives, Selbstverteidigung und Mentaltraining. Kostenlos, ohne Verpflichtung und ohne Risiko direkt in Deine Mailbox.

100% spamfrei. Wir geben Deine Daten nicht weiter.

Nie mehr ein Seminar verpassen!

Erhalte exklusiv und sofort alle aktuellen Termine per E-Mail. Einfach hier eintragen und Du bist immer aktuell informiert.

100% spamfrei. Wir geben Deine Daten nicht weiter.

Kostenloses Probetraining am Mittwoch, 27. März 2019.

Einfache und effektive Selbstverteidigung mit Krav Maga Combatives.

✅ Mittwoch, 27. März – 19:30 bis 21:00 Uhr

Hier und JETZT gratis ANMELDEN!